Unser Lockbuch

Neues | Interessantes | Überlegtes

Lockruf Kassel - Unser Lockbuch
Slider

Kategorie-Archive: Dies und Das

Herjee. Ächz. Stöhn.

Während ich diese Zeilen schreibe ist es 23:52 Uhr und mein Thermometer zeigt noch hochwertige 26,8 Grad an.Damit hätte ich das „Stöhn & Ächz“ schon einmal erklärt.

Das „Herjee“ kommt daher, weil dieses Jahr scheinbar für uns so schnell vorbeigeht. Vorhin sprach ich noch mit einem Kunden in Bezug auf seine Social-Media Strategie und was sage ich ihm da mit erhobenem Zeigefinger?

Entweder man hat einen Plan, was man wann postet – egal ob auf Facebook oder der eigenen Newsseite – oder man sollte es sein lassen.

Tja – und dann gucke ich hier auf unser Lockbuch und sehe den letzen Eintrag vom 24.3. dieses Jahres. So kann man sich selbst natürlich auch richtig schön „ins Knie schießen“. Und auch wenn es so war – da hilft auch keine Ausrede „wir hatten so viel zu tun“ oder anderes. Da hänge ich mir heute einfach mal die „Leute die eine Sache sagen und eine andere tun“ Auszeichnung an die Wand, gelobe Besserung und blicke hoffnungsvoll in die Zukunft. Denn wenn man aus solchen Momenten eins lernen kann, dann ist es, dem Unvermögen einen Plan nicht in die Tat umsetzen zu können nicht anzuhaften, sondern einfach weiterzumachen und den Plan umzusetzen. Und deshalb: Weiter geht es!

Ja und was war jetzt die letzen Monate?

Ganzen Beitrag lesen.

Zwischenruf: Gratulation nach Eschwege

Yeah! Unsere Kunden „Rechtsanwälte & Notar in Eschwege“ haben gewonnen: Der deutschlandweite Kanzleigründerpreis von Soldan, FAZ, Deutscher Anwaltsverein und Bundesrechtsanwaltskammer geht nach den vergangenen Preisträgern in den vorherigen Jahren (Berlin, München, Regensburg, Bonn, Hamburg etc.) nach Eschwege.

Wir durften unseren Teil mit der Konzeption und Erstellung der Webseite auf WordPress Basis dazu beitragen und gratulieren Frau Ann-Kathrin Dreber & Herrn Dr. Kevin Faber von Herzen und freuen uns auf viele weitere Jahre kreativer Zusammenarbeit.

Zur Webseite von Dreber & Faber: http://www.dreber-faber.de/

Warum wir kein Büro mehr haben…

Weil wir – selbst jetzt nach so langer Zeit – immer wieder gefragt werden, warum wir „jetzt wieder“ von zu Hause aus arbeiten. Hier erfahrt Ihr jetzt warum!

Und es begab sich zu einer Zeit, als kapitalistisch ausgerichtete Immobilienunternehmen das Land mit sogenannten „Stadtvillen“ überzogen. Kaum ein Stadtteil war ungeschützt, kaum eine Straße sicher…so auch in Kassel/Wehlheiden.

So oder so ähnlich könnte auch unsere Geschichte anfangen, die uns dahin führen wird, wieder in unsere Heimbüros zurück zu kehren – und wir waren noch nicht einmal vom Bau einer dieser Stadtvillen selbst betroffen.
Ganzen Beitrag lesen.

Warum es so still ist im Moment? Das ist relativ …

Warum es so still ist im Moment? Das ist relativ leicht erklärt – Der Pizzalieferant unseres Vertrauens bekommt ein neues Online-Liefersystem von uns. Des weiteren habe ich die Ehre für 2 Bildungseinrichtungen die technische WordPress Umsetzung im Auftrag einer befreundeten Agentur machen zu dürfen. Dann bekommt die Internetseite der Sängerin Lindsay Lewis noch ein neues Gesicht verpasst und eine Kundin aus dem Bereich buddhistischer Psychotherapie wagt auch mit uns ihre ersten Schritte im Netz. Nebenbei bekommen die Bestandskunden natürlich auch noch unseren gewohnten Service.

Tja – das sind die Gründe, warum es hier ab und an etwas stiller wird. So. 03:19 Uhr . Mittagspause vorbei :-)

Menschliches!

Seit mehr als 20 Jahren ist es für mich ganz normal, dass man sich unter Kollegen hilft. Seiten überprüfen, Tipps geben, Code testen etc … Mir haben über die Jahre viele Leute geholfen und auch ich gebe gerne meine Zeit, wenn ich helfen kann.

Umso überraschter war ich, als ich eben einen Geschenkgutschein in meinem Mailpostfach gefunden habe. Danke Kilart … du Spinner :-) ;-) Das hätte wirklich nicht sein müssen :-)

Nimm das NSA!

Das Bilder in Word-Dokumente eingebunden werden, bevor Sie per Mail verschickt werden, kennt man ja. Das man aber einen Text aus einem Word-Dokument erst abfotografiert, um Ihn dann als Bild zu senden, so dass man Ihn dann wieder abtippen muss – das war auch uns neu.
Muss sich um eine ganz besondere Art der Verschlüsselung handeln :-)

Verlockende Unglaublichkeit!

Es ist unglaublich. Kurz nach dem Webseitenstart für http://amienaswerkstatt.de bekam ich die Bitte ob ich

„dies und jenes noch ändern könntest, das wäre klasse – dann bekommst du auch ein Bonbon“

Gesagt getan – ist ja auch eine Selbstverständlichkeit (wobei ich das „Bonbon“ auch eher als positiv motivierende Floskel auffasste) . Dass ich heute im Briefkasten einen Briefumschlag ohne Absender vorfinde, ist normalerweise keine Selbstverständlichkeit. Als ich diesen öffne, finde ich ein Schoko-Toffee-Bonbon. In kurzer Zeit durchlaufe ich mehrere Stadien von Verwunderung bis zur Erkenntnis und abschließend Freude. Danke JP und Amiena für diese kleine Geste, die mir doch den Tag sehr versüßt hat und mir ein breites Lächeln auf das Gesicht gezaubert hat!

Ein Bonbon für Thomas

Obacht … wenn man gleichzeitig an Aufträgen arbeitet!

Wenn man gleichzeitig an Aufträgen für eine Tanzschule, eine Trocknungsfirma, eine Psychotherapeutin und musikalische Weiterbildung arbeitet, sollte man tunlichst nicht durcheinanderkommen. Auf der anderen Seite wäre ein Auftrag für eine tanzende Psychotherapeutin, die links eine Trommel schlägt während sie rechts einen großen Fön hält ja auch mal interessant. Doch nein … wir sind sehr sehr zufrieden mit dem was wir haben und sagen an dieser Stelle mal wieder Danke an unsere Kunden :-)

Lockruf und das Sportportal Waldeck Frankenberg in der Presse

Für den Sportkreis Waldeck-Frankenberg haben wir unter http://wwww.sport-wafkb.de ein umfassendes Sportportal auf WordPress-Basis entwickelt – und die Waldeckische Landeszeitung berichtet über die Präsentation. Wir sagen danke für den Bericht!

Der Anspruch ist nicht klein. Ulbrichts Leitlinie war die Benutzerfreundlichkeit: ein Auftritt, einfach zu bedienen und übersichtlich. „Wir wollten’s herzerfrischend“, sagte er. Zentral ist der Button Sportangebote: Jedem, der Sport treiben, sich bewegen will – egal welchen Alters, egal ob individuell oder im Verein -, soll das Portal mit wenigen Klicks das passende Angebot heraussuchen.

Lockruf Werbeagentur Sportkreis Waldeck Frankenberg
Sportkreischef Uwe Steuber zeigt die Webseite, flankiert wird er von Kerstin Mühlhausen, Entwickler Thomas Ulbricht (l.), den Sparkassen-Vertretern Martin Dörflinger und Franz Mühlhausen sowie Matthias Schäfer (2. v. r.) Foto: mn

Und hier geht es zum kompletten Artikel.

Dinge die man bei einer Bewerbung nicht schreiben sollte…

Generell muss an diese Stelle einmal angemerkt werden, dass, wenn man sich um einen Ausbildungsplatz bewirbt, man nicht unbedingt mit den Worten „Seit Wochen versuche ich nun Sie zu erreichen“ beginnen sollte.

Besonders dann nicht, wenn man 3 Telefonnummern, Skype, WhatsApp, Facebook, Threema und die schnöde Mail zur Verfügung hat.

Das große Mittwochs-Happening

Das große Mittwochs-Happening: Grippe vs. WordPress! Obwohl selbst die zur Unterstützung angereisten Nerven in der Ecke von WordPress arg strapaziert sind, schaut es so aus, als ob Grippe sich heute geschlagen geben müsste.

Ist es ein Flugzeug? Ist es ein Vogel? Nein es ist…

Mit großen Stolz und großer Freude können wir ein neues Teammitglied willkommen heißen. Der lang verschollene Zwillingsbruder unseres Andys ist aufgetaucht und freut sich ab sofort das Lockruf Team kreativ zu unterstützen. SuperAndy!

Was uns allerdings ein bisschen Sorgen macht, ist, dass unser Lockvogel Franz mit den Worten

„…hier oben ist nur Platz für Einen von uns…“

ziemlich schnell verschwand und bislang nicht mehr aufgetaucht ist.

Super-Andy

Ah geliebte Nachtruhe

Genau die richtige Zeit um Kundenseiten zu aktualisieren und mal alte WordPress Versionen auf den neusten Stand zu bringen.
Wie schon Plutarch von Chäronea, (etwa 50 – 120), griechischer Philosoph, Historiker und Konsul von Griechenland sagte:

„Nacht soll sprechen, Nacht beraten, Nacht soll bringen dir den Sieg“.

Was für ein gescheiter Mann! :-)